Stadtwerke Malchow
Stadtwerke Malchow | Straße der Jugend 2 | Tel: 039932 1640 | E-Mail: info@stadtwerke-malchow.de

DruckenVeröffentlichungen zur GasNZV 2009

§29 Absatz 5 GasNZV

Ein- und Ausspeisedifferenzen  
positiv3.430.677kWh
negativ-3.430.677kWh
Pmax4.490kW
Pmin-4.075kW
Ein- und Ausspeisedifferenzenpositiv kWhnegativ kWh
Januar538.272-215.765
Februar104.501-385.883
März363.593-325.055
April256.251-538.300
Mai210.689-465.037
Juni103.681-309.129
Juli168.679-55.466
August92.703-203.029
September192.246-234.489
Oktober506.992-222.600
November370.025-279.481
Dezember523.045-196.444
Jahr 20093.430.677-3.430.677
 

Ihr Ansprechpartner

 
Herr Bührt

Herr Bührt

Tel:
(03 99 32) 16 41 36
Fax:
(03 99 32) 16 41 54
E-Mail:
buehrt@ stadtwerke-malchow.de
 
 

Aktuelles

Neustrelitz. Trotz der aktuell gesunkenen Preise für Benzin und Diesel haben viele Autofahrer weiterhin großes Interesse an preiswerten Kraftstoffalternativen wie Erdgas und Flüssiggas (auch Autogas genannt). Doch welcher Kraftstoff ist unterm Strich der wirtschaftlichste? Die Preistafeln an den Tankstellen sagen über die tatsächlichen Spritkosten nur wenig aus. Entscheidend ist, wie viel Energie in einem Kraftstoff steckt. Ein Kilogramm Erdgas enthält fast doppelt so viel Energie wie ein Liter Autogas. Auf Basis des aktuellen Preisniveaus ergibt sich so ein Preisvorteil für Erdgas von 30 Prozent.

 

 

Bild schließen