Ansprechpartner Vertrieb

Herr Schumski
Tel:
(039932) 164 152

Fax:
(039932) 164 154

E-Mail

Ansprechpartner Vertrieb

Frau Hecht
Tel:
(039932) 164 133

Fax:
(039932) 164 154

E-Mail

Tarife Strom gültig ab 01.01.2022

Die Stadtwerke Malchow bieten die Versorgung mit Elektrizität entsprechend der Verordnung über die Allgemeinen Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz (Strom GVV) vom 26.10.2006, an (Tarif classic). Zusätzlich bieten wir Ihnen verschieden Wahltarife an. Die fettgedruckten Preise sind Bruttopreise einschließlich der Umsatzsteuer in der jeweils festgelegten Höhe (z.Z. 19%). 

Anmeldeformular Strom für das Netzgebiet Malchow.     PDF

Tarifblatt Strom für das Netzgebiet Malchow.     PDF
Tarif Jahresabnahme in kWh Arbeitspreis Cent/kWh (Netto) Arbeitspreis Cent/kWh (Brutto) Grundpreis Euro/Jahr (Netto) Grundpreis Euro/Jahr (Brutto)  
classic bis 242 35,29 42,00 55,00 65,45 1)
classic ab 243 26,07 31,02 80,00 95,20 1)
activ   25,14 29,92 80,00 95,20 2)
activ-plus   24,77 29,48 80,00 95,20 2)
3)
4)
activ-ÖKO   26,43 31,45 80,00 95,20 2)
3)
4)
Schwachlast (Zweitarifzähler) NT-Zeit 23,57 28,05      
Schwachlast (Zweitarifzähler) Zuschlag zum Arbeitspreis während der HT-Zeit 3,80 4,52      
Schwachlast (Zweitarifzähler) Zuschlag Grundpreis Zweitarifzähler inklusive Tarifschaltung- und Steuerung     107,00 127,33  
Nacht-speicherheizung   19,38 23,06 70,00 83,30  
Wärmepumpen Gültig nur bei Abschaltung von zwei mal 2 Stunden täglich 19,38 23,06 70,00 83,30  
1) Grund- und Ersatzversorgung
2) Bindung für 1 Jahr
3) Voraussetzung Einzugsermächtigung
4) Verlängerung 1 Jahr
Der Nettoarbeitspreis enthält die Stromsteuer (2,05 Ct), die Konzessionsabgabe (1,32 Ct) sowie die gesetzlichen Abgaben aus dem Gesetz über erneuerbare Energie (EEG 3,723 Ct), dem Gesetz Kraft-Wärme-Kopplung (KWK 0,378 Ct)), der Strom NEV (0,437 Ct), die CO²-Abgabe (0,045 ct/kWh), die Offshore-Umlage (0,419 Ct) und der AbLaV (0,003 Ct) sowie die aktuellen Netzentgelte (8,98 Ct). Der Lieferant ist bei Änderungen vorgenannter Abgaben und Steuern berechtigt, diese in gleicher Höhe an die Kunden weiterzugeben.