Energiemanagementsystem gemäß ISO 50001

Die Stadtwerke Malchow haben sich nach ISO 50001 zertifiziert.

Kennzahlen 2018

 Kläranlage  Biogasanlage  Wasserwerk
 Monat  kWh/m³ AW  kWh/m³ Erdgas  kWh/m³ Wasser
Januar 1,17 0,039 0,554
Februar 1,31 0,037 0,562
 März 1,16 0,037 0,532
 April 1,04 0,039 0,510
 Mai 1,30 0,037 0,484
 Juni 1,41 0,038 0,488
 Juli 1,52 0,039 0,472
 August 1,42 0,040 0,481
 September 1,28 0,043 0,500
 Oktober 1,21 0,059 0,522
 November 1,32 0,035 0,530
 Dezember 1,08 0,039 0,535
ISO 50001 Zertifizierung

Ziel eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 ist die kontinuierliche Verbesserung der energiebezogenen Leistung ("energy performance") eines Unternehmens. Der Standard beschreibt die Anforderungen an ein Unternehmen, um ein Energiemanagementsystem einzuführen, zu betreiben und kontinuierlich zu optimieren. Gelingt die Umsetzung dieses systematischen Ansatzes, verbessert ein Unternehmen seine energiebezogene Leistung, erhöht seine Energieeffizienz und optimiert gleichzeitig seine Energienutzung.

Ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 ist grundsätzlich in allen Unternehmen, unabhängig von Größe und Branche, möglich. Dabei können Unternehmen selbst entscheiden, ob sie das Energiemanagementsystem als eigenständiges Managementsystem einführen oder in ein bestehendes Managementsystem integrieren. Zahlreiche Unternehmen setzen beispielsweise ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 oder ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 ein.