Ansprechpartner für die Verbrauchsabrechnung

Herr Schumski
Tel:
(039932) 164 152

Fax:
(039932) 164 154

E-Mail
Frau Bache
Tel:
(039932) 164 177

Fax:
(039932) 164 277

E-Mail

Anmeldeformular - Enemax

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.
Kundennummer *

1. Kunde

Firma
Vorname Name *
Geburtsdatum *
Straße und Hausnummer *
Wohnlage
PLZ * Wohnort *
Mietvertragsbeginn

 

Telefon Fax
E-Mail

 

Stromzählernummer
Aktueller Zählerstand
Abgelesen am

Abweichende Rechnungsanschrift

Firma
Vorname Name
Straße und Hausnummer
PLZ Wohnort

2. Bisheriger Strombezug

Um Ihren Auftrag schnellstmöglich ausführen zu können, bitten wir Sie um folgende Angaben oder alternativ um Zusendung einer Kopie Ihrer letzten Stromrechnung.

(Achtung: Unterlagen können nicht zurück geschickt werden.)
Name des bisherigen Stromlieferanten
Straße und Hausnummer des bisherigen Stromlieferanten
PLZ und Ort des bisherigen Stromlieferanten
Kundennummer beim bisherigen Stromlieferanten
Vorjahresverbrauch in kWh

3. Lieferung, Abnahme und Preise

Der Kunde beauftragt den Lieferanten mit der Lieferung des gesamten Bedarfs des Kunden an elektrischer Energie gemäß den Bestimmungen dieses Auftrages an die oben genannte Abnahmestelle.

Der Kunde verpflichtet sich mit diesem Auftrag zur Abnahme seines gesamten Bedarfs an elektrischer Energie und zur Zahlung des Entgelts gemäß dem als Anlage beigefügten Preisblatt.

4. Annahme

Das Vertragsverhältnis kommt zustande, sobald der Auftrag des Kunden durch den Lieferanten im Sinne der Ziffer 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen angenommen ist. Mit der Annahme teilt der Lieferant dem Kunden den Lieferbeginn mit, der vom gewünschten Lieferbeginn abweichen kann.
Gewünschter Lieferbeginn *
Monat Jahr

5. Laufzeit, Kündigung

Der Vertrag beginnt mit der Belieferung und hat eine Laufzeit von einem Jahr. Er verlängert sich um jeweils ein Jahr, wenn er nicht von einer Partei mit einer Frist von 6 Wochen vor Ablauf in Textform gekündigt wird.

6. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Ergänzend finden die beigefügten AGB enemax.strom Anwendung. Dieser Vertragstext und die AGB enemax.strom können zusätzlich unter www.stadtwerke-malchow.de abgerufen und in wiedergabefähiger Form gespeichert werden.

7. Vollmacht

Der Kunde bevollmächtigt den Lieferanten zur Vornahme aller Handlungen sowie Abgabe und Entgegennahme aller Erklärungen, die im Zusammenhang mit einem Wechsel des Stromversorgers, erforderlich werden, soweit dem Kunden dadurch keine Kosten entstehen. Diese Vollmacht gilt insbesondere für eine gegebenenfalls erforderliche Kündigung des bisherigen Strombezugsvertrages, für die Abfrage der Verbrauchsdaten des Kunden aus den vorangegangenen Jahren sowie den Abschluss der für eine Belieferung notwendigen Verträge mit den Netzbetreibern. Insoweit ist der Lieferant von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit. Vom Lieferanten abgeschlossene Verträge bleiben gültig, bis der Kunde sie kündigt.

8. Bonitätsprüfung

Der Kunde willigt ein, dass der Lieferant der für ihn zuständigen Auskunftei Daten für die Beantragung, die Aufnahme und Beendigung des Stromliefervertrages übermittelt und Auskünfte über ihn von der Auskunftei erhält. Die Bestimmungen des Bundesdaten-schutzgesetzes werden dabei gewahrt.

9. Lastschriftermächtigung

Der nachstehend genannte Kontoinhaber ermächtigt den Lieferanten widerruflich, Rechnungs- und Abschlagsbeträge aus diesem Auftragsverhältnis von seinem nachfolgend genannten Girokonto im Lastschrifteinzugsverfahren abzubuchen.
Kontonummer *
Bankleitzahl *
IBAN
Name der Bank *
Name des Kontoinhabers *

Anlage

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an die Stadtwerke Malchow, Straße der Jugend 2, 17213 Malchow.
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist für bereits erfolgte Lieferungen Wertersatz zu leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Arbeitstagen nach Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.
- Ende der Widerrufsbelehrung -
Zustimmung Widerrufsrecht *
Zustimmung AGB *

Datenschutzerklärung

Persönliche Daten, die Sie uns über diese Internetseite zukommen lassen, werden vertraulich behandelt. Mit dem Absenden dieser Angaben erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes in unserer EDV erfasst werden.
Um Missbrauch durch automatische Systeme zu verhindern, bitten wir Sie, das Ergebnis der folgenden Rechenaufgabe in das nebenstehende Feld einzutragen.
4 - 1 =